Entenpanorama

Weibliche Stockente im Panoramaformat

Mitte März am Roberner See im Odenwald.
Erste leichte Frühlingstemperaturen bewegten mich zu einem Besuch an diesem See im Odenwald, einfach nur um mal zu schauen was die Natur so gerade treibt.
Na gut, vornehmlich wollte ich sehen was der hier ansässige Biber (+Familie?) so treibt.
Spuren des Bibers in Form einer interessant umgestalteten Landschaft konnte ich entdecken, den Protagonisten selber jedoch nicht.

Kurz vor Sonnenuntergang saß ich dann am südlichen Ufer und beobachtete einige der hier angesiedelten Stockenten.
Es war eine wundervolle Lichtstimmung und als die Enten mich bemerkten schwammen sie direkt auf mich zu.
Nicht weil sie mich erkannten und mich begrüßen wollten sondern weil sie schlicht und einfach gewöhnt sind hier von Menschen gefüttert zu werden und auf einen abendlichen Happen hofften.

Ich legte mich flach auf den Boden um vom Ufer aus möglichst auf Augenhöhe mit den Enten zu kommen.
Dabei entstand dieses Bild einer weiblichen Stockente die direkt auf den Betrachter zu schwimmt.
Die ansonsten weitestgehend spiegelglatte Wasseroberfläche wird dabei nur durch die entstehende Bugwelle gebrochen.

Das könnte an deiner Wand hängen!

Das Bild ist auf zahlreichen Materialien, wie z.B. Leinwand oder Alu-Dibond, und in vielen verschiedenen Größen bei OhMyPrints/Werk an der Muur erhältlich.

Klick einfach links auf das Bild um zum Shop zu kommen.

Erstmal schauen wie das an deiner Wand aussehen würde?
Kein Problem, hol dir die OhMyPrints-App aufs Smartphone oder Tablet und benutze den Bildcode: 806900